Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten auf alainwolf.ch.

Diese Datenschutzerklärung betrifft die Bearbeitung von Personendaten. Damit ist jeder Umgang mit Personendaten gemeint, der beim Betrieb dieser Webseiten anfällt. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Die Sammlung,
  • Speicherung,
  • Verwaltung,
  • Nutzung,
  • Übermittlung,
  • Bekanntgabe oder
  • Löschung von Personendaten.

Dem Betreiber dieser Webseiten ist es ein Anliegen, so wenig Daten wie möglich, über deren Besucher zu sammeln. Aus technischen, rechtlichen und sicherheitsrelevanten Gründen, lässt sich das aber nicht immer verhindern.

Werden Anfragen auf diesen Server protokolliert?

Lesezugriffe auf diese Seiten, die keine Fehlermeldung auf dem Webserver erzeugen werden nicht protokolliert.

Wann werden Daten gesammelt?

  • Wenn bei einer Anfrage den Server ein technischer Fehler auftritt, die angefragte Information auf dem Server nicht gefunden werden kann, die Anfrage vom Server nicht verstanden wird oder die Anfrage nicht genügend Daten zur Verarbeitung enthält.
  • Wenn die Anfrage Elemente enthält, welche auf bösartige oder illegale Absichten schliessen lassen oder den Anschein haben, mit unerwünschter Werbung (Spam) im Zusammenhang zu stehen.
  • Wenn Besucher Kommentare zu einem Artikel hinterlassen.
  • Wenn Besucher eine andere Sprache auswählen, als diejenige welche in ihrem Browser voreingestellt ist.

Welche Daten werden gesammelt?

Beim Wechsel der angezeigten Sprache:

  • Sprachpräferenzen

Beim Hinterlasse von Kommentaren:

  • Name und Email-Adresse
  • IP-Adresse Ihres Computers oder mobilen Geräts
  • Titel und Inhalt des Kommentars
  • Adresse der Seite auf welcher der Kommentar hinterlassen wurde

Bei Fehlerhaften oder verdächtigen Anfragen:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Name der aufgerufenen Internet-Seite
  • IP-Adresse Ihres Computers oder mobilen Geräts
  • Adresse der Internet-Seite, von der Sie gekommen sind
  • Übertragene Datenmenge
  • Name und Version Ihres Browsers

Warum bearbeiten wir Personendaten?

  • Zur Analyse von aufgetretenen Fehlern und Angriffen auf den Server.
  • Zur Anzeige der Inhalte in der gewünschten Sprache.
  • Zur Verhinderung von unerwünschter Werbung (Spam) in Kommentaren.

Werden Cookies verwendet und wenn ja, warum?

Ja, beim Besuch auf diesen Seiten speichert der Browser Cookies, sofern dies vom Besucher nicht explizit gesperrt wurde.

Die auf diesen Seiten verwendeten Cookies dienen ausschliesslich dem Nutzer (zum Beispiel: Voreinstellung der Sprache).

Diese Seite verwendet keine Cookies zur Überwachung, Protokollierung der Besucher oder zur Erfassung von statistischen Daten.

Werden Daten an Dritte weitergegeben und wenn ja, an wen und warum?

Ja, beim Hinterlassen von Kommentaren, werden die folgenden Daten an Dritte zur Analyse weitergeleitet:

  • IP-Adresse des Besuchers
  • Name und Email-Adresse
  • Titel und Inhalt des Kommentars

Diese Daten werden an Akismet und Gravatar (nur Email-Adresse) beides Unternehmen von Automattic dem Urheber von WordPress weitergeleitet. Siehe dazu die Datenschutzerklärung von Automattic (englisch).

Die Übermittlung an Akismet dient der Verhinderung von unerwünschter Werbung in den Kommentaren. Über 99% der hinterlassenen Kommentare sind Spam.

Die Übermittlung an Gravatar erlaubt die Anzeige eines Profilbildes der Kommentatoren, sofern diese ein solches bei Gravatar hinterlegt haben.

Werden die Besuche auf diesen Webseiten statistisch ausgewertet?

Nein, da es sich hier um ein werbefreies, unkommerzielles und kostenloses Angebot handelt, werden keine statistischen Daten erhoben. Da die Anfragen nicht protokolliert werden und keine Cookies dazu erzeugt werden ist dies auch nicht möglich.

Werden Social Plugins (z.B. Like-Buttons) verwendet?

Nein, nur indirekt. Es werden keine Inhalte von z.B. Facebook, Twitter oder Google+ direkt auf diesen Seiten eingebunden. Diese Anbieter erhalten deshalb dadurch keine Informationen über Besuche auf diesen Seiten.

Um Besuchern die Möglichkeit zu geben, die Inhalte dieser Seiten auf sozialen Netzwerken zu teilen sind Buttons vorhanden, aber diese lösen keine Verbindung zu anderen Seiten aus, ausser sie werden explizit angeklickt. Sie dazu, „Das Like-Problem„.

Werden Inhalte Dritter auf diesen Seiten direkt eingebunden?

Ja, zum Beispiel Videos von Youtube oder Vimeo oder Bilder und Grafiken von anderen Webseiten.

Wenn möglich werden Inhalte oder Vorschaubilder von Dritten heruntergeladen und direkt auf diesem Server gespeichert, bevor sie als Links auf diesen Seiten eingebunden werden. Aus technischen oder rechtlichen Gründen ist dies jedoch nicht immer möglich oder es ist mit einen erheblichen Mehraufwand verbunden.

Sind weitere Komponenten von Dritten eingebunden?

Diese Seiten werden über die Software WordPress bereitgestellt. Das Design wird von WordPress-Themes definiert und zahlreiche WordPress-Plugins stellen nützliche zusätzliche Funktionen bereit (u.a. auch zur Verbesserung des Datenschutzes). Diese Software-Pakete enthalten wiederum eine Vielzahl an Software-Bibliotheken und Komponenten, welche teils von Dritten eingebunden werden (z.B. Schriftarten, CSS Stylesheets und JavaScript-Bibliotheken). Eine vollständige Kontrolle all dieser Komponenten würde jeglichen Aufwand sprengen.

Wo werden die Daten bearbeitet?

Alle Seiten und Inhalte, sowie erhobene Daten, sofern nicht wie oben beschrieben an Dritte weitergeleitet, werden ausschliesslich auf privaten Servern und in privaten Räumen gehalten. Dritte haben keinen Zutritt und keine Zugangsberechtigung.

Welche externe Dienstleister sind involviert?

Zurzeit keine.

Es kann jedoch jederzeit und kurzfristig ändern. Zum Beispiel im Falle von hohen Besucherzahlen oder DDOS-Angriffen, kann der Einsatz eines Content-Delivery-Networks (CDN) erforderlich werden.

Wie kann der Datenschutz und die Anonymität der Besucher verbessert werden?

Selbst für Webseiten-Betreiber, denen die Privatsphäre seiner Besucher an erster Stelle steht, ist es nicht möglich seine Besucher vor der Datenerfassung durch Dritte, auf den eigenen Seiten, zu schützen.

Besucher werden angehalten sich selbst, bzw. Ihre Daten selbst zu schützen.

Sperren von Tracking, Cookies, Werbung und Inhalten von Dritten

 

ÜBER DAS Tor Netzwerk VERBINDEN

Diese Seiten sind auch über das Tor-Netzwerk, als sogenannter Hidden Service erreichbar: hy2qtbfmejpdovq2.onion/de/

Wie werden die Daten aufbewahrt und gesichert?

Der Betrreiber dieser Seiten ergreift die üblichen empfohlenen Vorsichtsmassnahmen um die Daten zu schützen. Sie bleiben nur so lange aufbewahrt, wie es im Hinblick auf den Zweck erforderlich ist. In der Regel werden sie jedoch nach 12 Monaten gelöscht.

Weitere Fragen zum Datenschutz?

Richten Sie Ihre allfälligen Fragen, Korrektur- oder Löschungsbegehren bitte via Kontaktformular direkt an uns.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Änderungen dieser Datenschutzerklärung können jederzeit erfolgen. Bitte konsultieren Sie regelmässig diese Erklärung.

Rechtsgrundlage

Das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) bildet die Grundlage dieser Datenschutzerklärung.