Do Not Track

Do Not Track ist eine personalisierte Web-Serie über das Geschäft mit unseren Daten.

DoNotTrack

Wenn Du Dich bei Do Not Track registrierst, sagen die Dir, was das Internet über Dich weiss.

Die Doku-Reihe zeigt Dir, wie Informationen über Dich gesammelt und genutzt werden. Alle zwei Wochen wurde eine personalisierte Folge veröffentlicht und darin erklärt, wie das Internet zu dem geworden ist, was es heute zunehmend ist: Ein Instrument der Überwachung, das aufzeichnet, was wir klicken, was wir schreiben, worüber wir uns unterhalten.

Do Not Track möchte Dir zeigen, was das alles für Dich, Deine Familie und Deine Freunde bedeutet. Von Mobiltelefonen über soziale Netzwerke, von personalisierter Werbung bis hin zu Big Data – jede Episode hat einen anderen Fokus, einen anderen Charakter und einen anderen Aufbau.

Eine Sache jedoch haben alle Folgen gemeinsam: Sie nutzen die Tools und Methoden, die auch die Tracker verwenden, um Dich zu überwachen. Sie möchten, dass Du nicht nur verstehen, sondern auch erfährst, was Tracking bedeutet.

Sie will Dir damit die Kontrolle zurückgeben: Du sollst verstehen können, welchen Handel Du eingehst, wenn Du Deine Daten gegen kostenlose Information im Internet tauschst.

Sie möchte, dass Du weisst, wann dies ohne Deine Erlaubnis geschieht und sie zeigt Dir, was Du dagegen tun kannst.

Während jeder Folge von Do Not Track wirst Du darum gebeten, einige persönliche Informationen mitzuteilen. Je mehr Daten Du angibst, desto mehr können werden die einzelnen Filme direkt auf Dich abgestimmt und desto besser wirst Du in einen fortlaufenden Dialog eingebunden. Zwischen den Folgen sind Forschungsergebnisse und andere Informationen zum Thema Tracking und Datenschutz mit zu finden. Wenn Du dich mit Deiner E-Mail-Adresse registrierst, wirst Du auf dem Laufenden gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You can encrypt your comment so that only Alain Wolf can read it.