Keine Angst, wir haben den Täter! Der Film zum BÜPF

Über 20 Filmprofis haben sich in den letzten Wochen zusammengefunden und ehrenamtlich einen Kurzfilm zu Überwachung, Privatsphäre und BÜPF gedreht:

Das Ehepaar Müller wendet sich verzweifelt an die Polizei. Ein teures Rennvelo ist aus ihrem Keller gestohlen worden. «Kein Problem», meint der Beamte, «wir haben alles aufgezeichnet». Er zeigt auf eine beeindruckende Überwachungskonsole – welche auch einen intimen Blick ins Familienleben erlaubt…

«Keine Angst, wir haben den Täter» soll die Menschen mit einer tragikomischen Geschichte und einem Überwachungs-Bilderreigen für das Thema Privatsphäre sensibilisieren.

digiges.ch/buepf

Open Source Home Router

Eine Auswahl von Home-Routern die sich unter OpenWRT betreiben lassen (Stand Dezember 2011).

alle Modelle dieser Liste haben …

  • offizielle OpenWRT-Unterstützung
  • über 100Mbit/s Internet Datendurchsatz (NAT-Routing/Firewall)
  • Gigabit-LAN
  • Wireless N-Standard ab 300Mbit/s
  • kein DSL-Modem
Marke Modell HW Ver. Preis CHF CPU (Mhz) Flash (MB) RAM (MB) OpenWRT Ver. Digitec Art-Nr. Routing Mbits/s
TP-Link TL-WR1043ND 1-1.8 68.00 400 8 32 10.03.1 195315 122.7
Buffalo WZR-HP-G300NH v1 97.00 400 32 64 10.03 170578 232.5
D-Link DIR-825 B1, B2 105.00 680 8 64 10.03 166850 214.7
Netgear WNDR3700 v2 112.00 680 16 64 10.03.1 173196 429.0
Netgear WNDR3700 v1 112.00 680 8 64 10.03 173196 408.9
Netgear WNDR3700 v3 112.00 680 8 64 keine 173196
Netgear WNDR3800 v1 131.00 680 16 128 10.03.1 217258 335.3

Vorsicht:

Im Netgear WNDR3700v3 wurden andere Chips verbaut als in v1 und v2. Diese Version wird von OpenWRT (noch) nicht unterstützt. Leider weiss Digitec selber nicht welche Versionen sie im Lager hat und kann auch keine spezifischen Hardware-Versionen bei ihren Lieferanten bestellen.

Preise von digtec.ch am 6. Dezember 2011

Routing Datendurchsatz gemessen von SmallNetBuilder.

Spamfrei – und es geht doch.

Was für den heutigen Mail-Benutzer zum täglichen Ärgernis gehört, wird für Provider und Administratoren von Mail-Servern zu einem immer grösseren Problem.

Wie ich bereits letzte Woche schrieb, ist gemäss den aktuellen Zahlen von Commtouch, der Anteil Spam im globalen Mail-Verkehr im letzten Quartal auf 95% angestiegen. Das ist neuer Rekord. Bisher war das dritte Quartal 2006 mit 80% führend.

Ein Mail-Server und der dazugehörende Internet-Anschluss müssten demnach heute für jeden Mail-Account die 100-fache Kapazität bereitstellen um dem Ansturm nicht zu erliegen.

Aber zum Glück geht es auch anders. Ich möchte hier die Massnahmen aufzeigen, wie bereits vor der Anlieferung einer neuen Nachricht, der grösste Teil Spam ausgeschlossen werden kann. Weiterlesen

Die gnadenlose Rache der Spammer

Zum dritten Mal in den letzten Wochen, wurden sehr viele Spam-Mails versendet, welche allesamt zufällig generierte Adressen aus der Domain alainwolf.ch als Absender tragen.

So was nennt man einen Joe-Job. Wahrscheinlich habe ich einem der vielen Spammer das Leben tatsächlich ein wenig schwerer gemacht.

Tja sorry, aber jeder versucht hier eben nur seine Sache gut zu machen. Nimm es nicht persönlich. Weiterlesen